Menü

Zuzwil - die lebendige und attraktive Gemeinde!

Drei Dörfer – Zuzwil, Züberwangen, Weieren – in der Region Wil mit optimaler Verkehrserschliessung, vielseitiger Infrastruktur und herrlicher Landschaft mit Weitblick auf Alpstein, Churfirsten und Glarneralpen.

 

Sichtbarkeit bei Dunkelheit

sichtbarkeit

Mit dem Herbstbeginn steht auch wieder die dunklere Jahreszeit an. Schülerinnen und Schüler als Fussgänger sowie Radfahrer sind im Strassenverkehr besonders gefährdet.

Bald sind die Herbstferien vorbei. Für viele Schülerinnen und Schüler beginnt der Unterricht nun wieder wenn es noch dunkel ist. Sehen und gesehen werden ist hier entscheidend. Wichtig ist das Tragen von heller Kleidung sowie Reflektoren an Jacken und Schulrucksäcken.  Mehr...

Vernetzungsprojekt geht weiter

Asthaufen.

Mit der Weiterführung des Vernetzungsprojektes soll die traditionelle, vielfältige Kulturlandschaft mit den wertvollen Lebensräumen erhalten und mit einer zielgerichteten Nutzung und Pflege gefördert werden. Die nächste Projektphase bis ins Jahr 2024 ist angelaufen.

Durch die Zunahme des Siedlungsraums und die Intensivierung der Landwirtschaft ist ein Rückgang der Flora und Fauna festzustellen. Damit dieser gestoppt werden kann, braucht es unter anderem Biodiversitätsförderflächen. Mehr...

Öffentliche Sicherheit

feuerwehr

 



Gemeinsam für die Sicherheit: Feuerwehr, Polizei, Notfalldienst und Zivilschutz sorgen für Sicherheit. Mehr...

Schule Zuzwil

schule

 



Knapp 400 Schülerinnen und Schüler besuchen in Zuzwil und Züberwangen den Kindergarten und die Primarschule. Mehr...

Wohn- und Pflegeheim

wohn-und-pflegeheim

 



Das Wohn- und Pflegeheim Lindenbaum - der Ort wo Menschlichkeit gelebt wird. Mehr...

Zum Anfang